Aprima Titelbild

Geschäftsführung

DIETER DÜRR

Nach dem Abschluß seines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens sowie Tätigkeiten in Festanstellung gründete Dieter Dürr 1995 die fortIS GmbH Informationssysteme, die Vorgängergesellschaft der Ascena AG Mannheim.





Als deren Vorstandsvorsitzender (CEO) und Mehrheitsaktionär baute er die Gesellschaft zum größten spezialisierten Personaldienstleister im deutschsprachigen Raum federführend auf und veräußerte diese in einem Trade Sale in 2003 an den weltweit operierenden Hays Konzern. Bis 2007 war Dieter Dürr Mitglied im weltweiten Hays Führungsgremium und dort verantwortlich für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa.

Ende 2007 verließ Dieter Dürr den Hays Konzern, um sich neuen unternehmerischen Herausforderungen zuzuwenden. Er betreibt insbesondere auch eine Beteiligungsgesellschaft - die Axato, welche auf die Personaldienstleistungsbranche fokussiert ist.

Seit dem Jahr 2009 wurde in diesem Bereich ein Portfolio zusammengestellt, was in den jeweiligen Märkten bereits zu den TOP20 in Deutschland gehört und im Jahr 2017 zusammen bereits rund 200 Mio. EURO Umsatz erwirtschaftet hat.

Im Bereich Private Wealth Management ist Dieter Dürr unter anderem auch seit 2011 im Beirat eines bedeutenden deutschen Family Offices tätig.